Jugend(arbeit) lebt !

Ideenwettbewerb für Beispiele gelungener Praxis unter erschwerten Bedingungen

Reicht jetzt Eure Beiträge ein und gewinnt 500 Euro !

Die Beschränkungen in Zeiten der Corona-Pandemie haben auch Kinder und Jugendliche stark eingeschränkt und tun dies noch. Gerade Freizeitangebote, etwas mit Gleichaltrigen Erleben, Neues Ausprobieren, Grenzen Erweitern, all das war lange Zeit nicht möglich. Trotz dieser erschwerten Bedingungen haben viele engagierte Menschen - Fachkräfte wie Ehrenamtliche - mit viel Kreativität und Mut zu Neuem dennoch Angebote, Projekte oder Programme entwickelt, um Kinder und Jugendliche in dieser Zeit nicht alleine zu lassen. Beispielsweise wurden digitale Formate initiiert, genauso wie Do-it-yourself-Basteleien oder Spiele mit Distanz.

Um diesen besonderen Ideen eine Bühne zu bieten, fordern der Kreisjugendring Main-Taunus e.V. und das Jugendbildungswerk des Main-Taunus-Kreises alle Aktiven in der Kinder- und Jugendarbeit aus dem Main-Taunus-Kreis auf, ihre Ideen zum Wettbewerb „Jugend(arbeit) lebt!“ einzureichen. Eingereicht werden können alle außerschulischen Angebote, die aktuell noch laufen oder bereits ab April 2020 durchgeführt wurden.

Bitte sendet Euer Bewerbungsformular per Mail an das
Jugendbildungswerk des Main-Taunus-Kreis

Einsendeschluss ist der 15.Oktober 2021 !

Wer kann mitmachen ?

Mitmachen können alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten: kommunale Jugendförderungen, Jugendzentren, Jugendverbände, Jugendinitiativen, Vereine mit ihren Jugendabteilungen und und und…

Preisverleihung

Zu gewinnen gibt es jeweils 500 Euro, die eine Jury an die drei gelungensten Einreichungen vergeben wird.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung

am 27.10.2021, 17.00 Uhr
im Jugendhaus Atrium in Schwalbach am Taunus

werden die eingereichten Ideen präsentiert und die Preisgelder übergeben. Abschließend erstellen wir eine Broschüre aus den Einreichungen, die als Ideenbörse und Anregung für die weitere Arbeit dienen kann. Daher bitten wir Euch um eine leicht verständliche und ansprechende Beschreibung der Ideen unter Nutzung des Bewerbungsformulars.

Anmeldebedingungen

Mit dem Versand Eurer Anmeldung bestätigt ihr, dass

  • Ihr der Veröffentlichung und Verbreitung der eingereichten Projekte und Veranstaltungen im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreisjugendrings und des Main-Taunus-Kreises zustimmt. Dies umfasst Print- und Onlinemedien ohne inhaltliche, zeitliche und räumliche Beschränkung on- und offline.
  • Ihr mit der Veröffentlichung Eures Projekts auf einer Preisverleihung einverstanden seid.
  • alle Rechte des eingesandten Materials bei Euch liegen.
  • bei dem ggf. eingesandten Bild- und Tonmaterial die Persönlichkeitsrechte der beteiligten Personen gewahrt bleiben bzw. diese Personen einer Veröffentlichung zugestimmt haben.