Wirtschaftliche Hilfen

Laufende Mieten und Betriebskosten, geleistete Vorschüsse, Stornogebühren oder schon eingenommene Teilnahmegebühren für größere Freizeitaktivitäten können für viele Initiativen und freien Träger vielleicht problematisch werden. Diese gilt es zu mildern um auch einen Weiterbetrieb "nach Corona" zu ermöglichen. Das Land Hessen hat hierzu ein Förderprogramm aufgelegt, um die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie für die hessische Vereins- und Kulturlandschaft abzufedern.

hier geht es zum Förderprogramm zur „Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit“

Zusätzlich haben wir im Download ein Dokument des Landes Hessen (HSMI) mit entsprechenden Links bereitsgestellt.