Bürgerpreis der Taunus-Sparkasse für Charlotte Schlosser

Über den Bürgerpreis in der Kategorie "U 21" freut sich die Schwalbacherin Charlotte Schlosser vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Als Stammesführerin des Pfadfinderstamms der Vaganten in Schwalbach organisiert die 16-Jährige mit ihrem Team wöchentliche Gruppenstunden für 50 Kinder und jugendliche, aber auch Wochenendfahnen, mehrwöchige Zeltlager und zahlreiche andere Aktionen.

Gelungene Dankeschön-Aktion

Mit einer Abschlussveranstaltung zum 40jährigen Jubiläum bedankt sich der Kreisjugendring bei den Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit

Landesehrenbrief für Harald Wambach

In einer Feierstunde am 07.August 2018 wurde dem langjährigen 1.Vorsitzenden des Kreisjugendrings Main-Taunus e.V. der Landesehrenbrief verliehen.

Das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes in der Jugendarbeit

Das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes in der Jugendarbeit schreibt fest, dass jede Person aus Hessen, die über 16 Jahre ist und in der Privatwirtschaft, bei gemeinnützigen Organisationen oder in anderen Betrieben beschäftigt ist auf Antrag eine bezahlte Freistellung zu...

Geschäftsstelle des Kreisjugendrings wieder voll besetzt

Die Geschäftsstelle des Kreisjugendrings ist seit April 2018 wieder voll besetzt. Nachdem Elke Beinert bereits seit Februar 2018 ihre Arbeit im KJR aufnahm, komplettierte Frank Mohr im April 2018 das Duo. Elke Beinert ist Ansprechpartnerin in allen Fragen zu Anträgen und Zuschüssen,...

Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz)

Das am 1. Januar 2012 in Kraft getretene Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz - BKiSchG) regelt sehr viel mehr, als die Frage nach Führungszeugnissen. Es ist ein Artikelgesetz, welches bestehende Gesetze (vor allem das Kinder-...