Welche Vergünstigungen gibt es?

Folgende Vergünstigungen gibt es im Main-Taunus-Kreis mit der Jugendleiter/innen-Card (Stand am Oktober 2013)

Land Hessen

Das Land und die DB Reise + Touristik AG unterstützen den Erwerb einer Bahncard mit 25,00 Euro.

Der Eintritt in staatliche Schlösser und Gärten ist um 50 % ermäßigt.

Die Hess. Zentrale für politische Bildung stellt Inhaber/innen der Juleica bei der Abgabe von Materialien Lehrer/innen gleich.

Die BSW Verbraucher Service GmbH (eine Selbsthilfegruppe für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zu Vermittlung von vorteilhaften Einkaufsmöglichkeiten) räumt Juleica-Inhabern die gleichen Zugangsmöglichkeiten ein wie Beschäftigten des öffentlichen Dienstes.

Das Jugendherbergswerk gewährt die kostenlose Mitgliedschaft und einen Preisnachlass von 10 %.

 

Main-Taunus-Kreis

Kostenlose Nutzung der Medien und Materialien des Medienzentrums des Main-Taunus-Kreisen analog der Nutzungsregelungen. 

Die Volkshochschule – Main-Taunus (VHS) bietet 20 % Ermäßigung für Kurse des VHS-Programms.

Ausgenommen sind Bildungsurlaube, Studienfahrten- u. Reisen und Einzelveranstaltungen. Diese Ermäßigung kann zu anderen Vergünstigungen addiert werden (z.B. für Schüler, Studenten und Zivildienstleistende).

 

Private Anbieter

Deka-Art-Konzerts: 30% Ermäßigung bei allen Veranstaltungen.

Kinopolis Main – Taunus: Das Kinoticket zum vergünstigten Schüler-/Studentenpreis. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten und nicht gültig bei 3D-Vorstellungen.

Kartstadt im MTZ: 10 % Rabatt auf bestimmte Warengruppen.

Taunus-Sparkasse: Kostenlose Führung des Online-Kontos einschließlich Karten und günstige Staffelverzinsung.

Autovermietung Hertz in Eschborn: Rabatte analog der Tarife für Großkunden im Rahmen einer Rahmenvereinbarung mit dem Kreisjugendring Main-Taunus e.V.

Staples Bürobedarf: 3 % Rabatt bei Barkauf nach Ausstellung einer Kundenkarte.

Fegro – Großmarkt: Ausstellung einer Kundenkarte mit Begleitschreiben des Kreisjugendring Main-Taunus e.V.

Sportpark Kelkheim: Erlass von 5,- Euro auf den Normalpreis für die Nutzung des Sportparks Kelkheim

 

Städte und Gemeinden:

Bad Soden: Freier Eintritt in das Freibad.

Eppstein: Freier Eintritt zur Burg Eppstein.

Eschborn: Ermäßigung auf Eintrittskarten für Theateraufführungen und Konzerte. Ermäßigung von 1,00 Euro bzw. 0,50 Euro (montags) im Hallen- und Freibad

Flörsheim: 25 % Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Veranstaltungen des städt. Kulturprogramms und die Gallus-Konzerte.

Hattersheim: Freier Eintritt in das Freibad. Kostenlose Nutzung der Stadtbücherei. 50 % Ermäßigung auf alle Veranstaltungen des Kulturforums (z.B. Theater, Kleinkunst- und Jugendveranstaltungen).

Kelkheim: Eintritt zum halben Preis in das Freibad der Stadt Kelkheim. Kostenfreie Ausstellung eines Leseausweises und kostenfreie Buchausleihe in der Stadtbücherei. Zwei Eintrittskarten zum Preis von einer bei einem Besuch des Museum Kelkheim. 25 % Ermäßigung auf die Eintrittskarten zum Besuch des Kultursommers am Rettershof (Freilichtbühne). 20 % Ermäßigung auf alle Eintrittskarten der städtischen und kulturellen Veranstaltungen des Magistrats der Stadt Kelkheim. 50 % Rabatt auf den Normalpreis bei allen eintrittspflichtigen Veranstaltungen der Kulturgemeinde Kelkheim (nicht jedoch bei Veranstaltungen im Jazz-Club, Vereinshaus Hornau, Rotlintallee 2 in Kelkheim).

Kriftel: Freier Eintritt in das Freibad und zu Veranstaltungen der Stadt Kriftel. Kostenlose Nutzung der Räume im Jugendtreff und in Rat- und Bürgerhaus.

Liederbach: Kostenlose Nutzung der Stadtbücherei, Jugendcafe und Skateboardbahn.

Schwalbach: Ermäßigter Eintritt bei städt. Veranstaltungen. Kostenlose Nutzung von städt. Räumen und Materialien analog der bisherigen Regelung. Qualifizierungsangebote für Jugendleiter durch das kommunale Bildungswerk. Ermäßigter Eintritt in das Taunusbad .

Hofheim: Kostenlose Raumnutzung im Haus der Jugend, Jugendkeller bzw. Räume in Wallau, Langenhain und Wildsachen. Freier Eintritt bei Konzerten im Jugendhaus. Ausleihe des städt. Spielmobils gegen eine ermäßigte Gebühr von 50,00 Euro. Ermäßigter Eintritt von 25% bei Veranstaltungen der städtischen Kulturagentur. Kostenfreie Ausleihe der Medien der Stadtbücherei. Kostenfreier Eintritt im Stadtmuseum und Ermäßigung von 25% auf die Gebühren der Kurse im Stadtmuseum. 25% Nachlass auf den regulären Tarif der Rhein-Main-Therme.

Hochheim: Kostenloser Eintritt in die Hochheimer Kunstsammlung. Kostenloser Leseausweis für die Stadtbücherei. 50%ige Eintrittsermäßigung bei kulturellen Veranstaltungen der Stadt.

Sulzbach: 50 % Eintrittsermäßigung bei allen gemeindlichen Veranstaltungen. Die Ermäßigung ist nur für den Inhaber zur persönlichen Nutzung bestimmt. Bei Erwerb einer ermäßigten Karte im Vorverkauf ist die Juleica an der Einlasskontrolle vorzulegen.